Aktuell: Anleitung Futterkranzprobe

Bitte haltet euch an folgende Anleitung beim Ziehen der Futterkranzprobe

  • Verwendet Tiefkülbeutel (mind. 4 Liter Volumen)
  • Auf den Beutel euren Namen, Adresse und Adresse des Standortes
  • Bei mehreren Standorten ein Beutel je Standort
  • In einem Beutel bis zu 6 Proben von einem Standort
  • Bei mehr als 6 Völkern an einem Standort -> weitere Beutel verwenden
  • Je Volk einen Esslöffel Futterkranzhonig nah am Brutnest ohne Pollen herauskratzen und im Beutel abstreifen
  • Wenn der Beutel klebt -> Beutel drumrum

Der Imkerverein Altona hat eine sehr gute bebilderte Anleitung: hier