Der Planungsausschuss

Der Imkerverein Hamburg-Bramfeld e.V. nimmt auf Gut Karlshöhe jährlich an vier großen Veranstaltungen teil. Dies ist der Pflanzenmarkt, die Schafschur, der Herbst- und der Adventsmarkt. Es werden regelmäßig Helfer benötigt für die Vorbereitung der Räume, Auf- und Abbau eines Waffelstandes, Verkauf von Waffeln, Kaffee & Kuchen, Honig und einiges mehr.

Um den Vorstand in diesen organisatorischen Aufgaben zu entlasten ist der Planungsausschuss aus einer losen Organisationsgruppe des Imkervereins Hamburg-Bramfeld e.V. hervorgegangen, die für mehrere Jahre aus einigen aktiven Vereinsmitgliedern bestand.

Neben der Organisierung der erforderlichen Helfer für Veranstaltungen des Imkervereins ist die Planung von Sonderaktionen des Imkervereins (z.B. Gartenpflege auf dem Vereinsgelände) oder auch die Gewinnung von Vereinsmitgliedern als Helfer für diese und andere Aktivitäten Teil der Tätigkeiten des Planungsausschusses.

Mit dem Ziel des Vereins, die Gemeinschaftsarbeit auf freiwilliger Basis zu erhalten und zu fördern und den Vorstand und die Organisationsgruppe spürbar zu entlasten, wurde auf der Jahreshauptversammlung vom 11.02.2019 mit den Stimmen der Vereinsmitglieder der Planungsausschuss eingerichtet. Unser Imkerverein ist auf die Gemeinschaftsarbeit seiner Mitglieder angewiesen. Daher können wir uns als Imkerverein glücklich schätzen, dass wir einen Planungsausschuss einsetzen können.

Dem Planungsausschuss gehören gegenwärtig an:

  • Meiko Wilde
  • Peer Niklas Arnold
  • Ingrid Stendel
  • Klaus Lüth

21.Februar 2021
Gökhan Gebel, 2. Vorsitzender Imkerverein Hamburg-Bramfeld e.V.