Varroabehandlung 2022

Jetzt werden wieder die Weichen für eine gute Überwinterung der Bienenvölker gestellt.

Die Honigräume sollten abgeräumt sein und die Varroabehandlung sowie die Auffütterungen sollten vorgesehen werden.

Unter www.varroawetter.de kann die voraussichtliche Wirksamkeit der Varroamittel abgeschätzt werden. Siehe hier den Stand abgerufen am 5. August 2022 für Hamburg-Bramfeld.

Die gelben Ringe zeigen an, dass die Kurzfristbehandlungen in den nächsten 5 Tagen nicht gut wirken werden. Wie üblich ist der Nassenheider Verdunster empfehlenswert, siehe auch die durchgehenden grünen Kreuze.

Bedingt durch das durchgehend schlechte Wetter im letzten August hatten wir 2021 Winterverluste um die 40% in Hamburg. Siehe dazu auch den Beitrag vom 24. August 2021.

Noch ein Hinweis: Die Sprühbehandlung mit Milchsäure oder Oxalsäuredihydrat ist nur für brutfreie Völker wirksam. Von der mehrmalige Anwendung von Oxalsäuredihydrat ist dringend abzuraten. Auch eine mehrmalige Anwendung von Milchsäure bei brütenden Völkern wird kein Erfolg zeigen.

Siehe auch die Befallskontrolle bei der Arbeitsgemeinschaft der Fachberater für Imkerei sowie die Empfehlungen zur Sommerbehandlung vom Bieneninstitut Celle.

5.8.2022 Gökhan Gebel

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Newsletter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.